Warenkorb:
0 Artikel
Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

61 Artikel

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

61 Artikel

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Geteilte Sohlen – auch Split Sole genannt – ermöglichen beim Tanzsneaker eine extrem gute Beweglichkeit der Füße sowie der Fußballen und werden von erfahrenen Tänzern oft für ebene Tanzböden gewählt. Die Sohlen bestehen aus unterschiedlichen Materialien. Sohlen aus Spezial-Kunststoffen sind relativ hart, dadurch drehfreudig und schonen die Gelenke sowie Knie bei allen Dreh-Bewegungen. Oft sind diese Sohlen wie beim Rumpf Mojo mit einem Drehpunkt ausgerüstet, der diese Dancesneaker noch drehfreudiger macht. Die Drehfreudigkeit von neuen Chromledersohlen entspricht etwa der von Kunststoff-Sohlen. Sie werden beim Tanz aber immer glatter und sind optimal für Tänzer, die gerne mit wenig Kraft drehen. Wichtig ist, dass Chromledersohlen nur Indoor getragen werden dürfen.

Erfahrene sowie Profi-Tänzer wählen oft Dancesneaker wie den Rumpf Jive, der einen Absatz aus Kunststoff und im vorderen Sohlen-Bereich eine Chromledersohle hat, so daß die Spitze gut dreht und der Absatz leicht bremst.

Zusätzlichen Halt in den Knöcheln kann man bei Tanz-Stiefeln bekommen.

© 2012 DANCEWEAR & SHOES, All Rights Reserved